Vereinsspielplan Fußball

Trainingszeiten Schwimmabteilung

Nachwuchsschwimmer

Freitag Gruppe 1 13.15 - 13.45 Uhr Gabi Mupotaringa, Sarah Kolde und Ann-Kathrin Teichert
Freitag Gruppe 2 13.45 - 14.30 Uhr Gabi Mupotaringa, Sarah Kolde und Ann-Kathrin Teichert
Freitag Gruppe 3 14.30 - 16.00 Uhr Sina Germann, Severine Schmitz und Hannes Engelke
       

Mini-Leistungsgruppe

 Mittwoch    17.00 - 18.00 Frauke Spille
 Samstag    11.30 - 12.30 Frauke Spille
       

Leistungsgruppe

Montag   20.00 - 21.00 Uhr Sandra Schumacher
Donnerstag   20.00 - 21.30 Uhr Hartmut Anneken
Samstag   11.30 - 13.00 Uhr Anna Engelberg

Bericht der Schwimmabteilung zur Generalversammlung des BV Essen am 20.04.2018

In der Schwimmabteilung des BV Essen trainieren zurzeit 75 aktive Schwimmerinnen und Schwimmer, 15 in der Leistungsgruppe und 60 im Nachwuchsbereich. Ermöglicht wird das von vielen ehrenamtlichen Helfern, hier möchten wir die jugendlichen Schwimmer der Leistungsgruppe besonders hervorheben, sie engagieren sich beim Training der Nachwuchsschwimmer und geben den Jüngeren auf den Wettkämpfen wichtige Tipps.

Im Februar starteten 16 Schwimmer aus dem Nachwuchsbereich und der Leistungsgruppe auf verschiedenen Strecken bei den Kreismeisterschaften in Cloppenburg und konnten 29 Kreismeister- und 9 Vizekreismeistertitel nach Essen holen. Die Staffeln wurden an diesem Wettkampftag landkreisübergreifend ausgetragen, hier konnte sich unsere Damen-Mannschaft über die 4 x 50 m Freistil den dritten Platz hinter Lohne und Papenburg sichern.

Die Schwimmer der Leistungsgruppe des BV Essen dominieren zurzeit die Wettkämpfe im Landkreis und beweisen sich inzwischen auch auf überregionaler Ebene. Hierbei sind 3 Wettkampf-Ereignisse besonders hervorzuheben:

  • Auf den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Bezirksliga Weser-Ems …

… ist unsere Damenmannschaft im nettebad in Osnabrück angetreten und musste in Teamleistung insgesamt 26 Wettkampfdisziplinen absolvieren bei denen die 800 m Freistil, die 400 m Lagen und die 200 m Schmetterling wohl zu den härtesten Aufgaben gehörten. Die 9 Schwimmerinnen haben die Erwartungen der Trainer an diesem Tag weit übertroffen und sammelten 6.674 Punkte, 500 mehr als geplant und 600 mehr als im Vorjahr. Das bedeutete einen souveränen 10. Platz für das Team, wobei wir namenhafte Vereine wie Ganderkesee und Georgsmarienhütte hinter uns lassen konnten.

  • Bezirksmeisterschaften in Osnabrück

Severine Schmitz (Jahrgang 1999) startete bereits im Herbst 2017 auf den Bezirksmeisterschaften in Osnabrück und sicherte sich über die 50 m Freistil Strecke eine Top 10 Platzierung. Im März diesen Jahres wurden die Bezirksmeisterschaften erneut ausgetragen, diesmal ging der BV Essen mit 2 Schwimmerinnen an den Start, Severine Schmitz hatte für 5 Strecken die erforderlichen Pflichtzeiten erreicht und Lea Maurer (Jahrgang 2005) hatte sich auf 3 Strecken für die Meisterschaften qualifiziert. Am Ende des Wettkampfwochenendes konnten die beiden zu Recht stolz sein, da sie auf allen Strecken Platzierung in den Top 10 erreichten.

  • Landesmeisterschaften in Hannover

Am vergangenen Wochenende konnten Lea und Severine dann noch ihr Können auf den Landesmeisterschaften im Stadionbad Hannover unter Beweis stellen. Beide hatten sich mit den entsprechenden Pflichtzeiten auf ihren Paradestrecken qualifiziert. Die Ergebnisse können sich sehen lassen, durchweg neue Bestzeiten vor einer beeindruckenden Kulisse und Platzierungen unter den besten 15 runden ein tolles Wettkampfjahr ab.

Diese Erfolge sind sowohl dem unermüdlichen sportlichen Ehrgeiz der Schwimmer, als auch dem professionellen Training auf sehr hohem Leistungsniveau geschuldet, dass von den ehrenamtlichen Trainern Hartmut Anneken und Martin Kesse geleitet wird.

Vielen Dank. 

Sponsoren & Partner